Roland Halbe

Preisträger Hugo-Häring-Auszeichnung Esslingen – Göppingen 2008

Neue Messe Stuttgart

Stuttgart

Roland Halbe

Neue Messe Stuttgart

Stuttgart
Projekt
Neue Messe Stuttgart
Architekt
wulf architekten GmbH Freie Architekten BDA Prof. Tobias Wulf Dipl.-Ing. Kai Bierich Dipl.-Ing. Alexander Vohl
Bauherr
Projektgesellschaft Neue Messe GmbH & Co. KG

Übersichtlich, hell, luftig und spielerisch wird der Besucher in den großzügigen Eingangshallen empfangen.

Darin liegt die Hauptqualität dieses Bauwerkes, dass trotz der riesigen Flächen und Kubaturen ein menschlicher Maßstab entsteht. Auch wenn das Parkhaus vielleicht etwas leichter erscheinen könnte und der gewölbte Platz nicht jeden überzeugt, ist die durchgängige Qualität der Gestaltung und der Details für ein Projekt dieser Größenordnung außerordentlich hoch.

Der Besucher kann sich auf kurzen Wegen leicht orientieren, und eine wunderschöne grüne Mitte bietet ihm Raum für Erholung. Zwischen den Hallen finden sich viele ergänzende Funktionen, wie Restaurants oder Lounges für Presse und VIPs, die alle individuell gestaltet sind, und sich mit wenigen aber sehr geschickt eingesetzten Materialien und Farben in lockeren Formen präsentieren.

Auf der anderen Seite überzeugt auch die hohe Funktionalität für die Aussteller, die ebenfalls auf kurzen Wegen und sehr direkt auf gut dimensionierten Flächen die Hallen andienen können. Hallen, die mit einem pfiffigen leichten Tragwerk perfekt zum Gestaltungskonzept passen.

Architektur, Landschaftsgestaltung, Tragwerkskonzepte, das Orientierungssystem und die gesamte Haustechnik sind nur einige der vielen, vielen Aspekte, die hier wohl abgestimmt aufeinander treffen und zusammen ein vorbildliches Werk der Baukunst bilden.

Roland Halbe
Roland Halbe
Roland Halbe
Roland Halbe

Preisträger

Hugo-Häring-Auszeichnung Esslingen – Göppingen 2008